Für wen ist das FTR sinnvoll?

Für

  • Erwachsene Anfänger und Wiedereinsteiger begleitend zum Reitunterricht zur Verbesserung von
    Gleichgewicht, Koordination und Ausdauer
  • Fortgeschrittene Reiter zur Verbesserung der Beckenbeweglichkeit in schwierigen Lektionen
  • Wander- und Distanzreiter zur Verbesserung von Gleichgewicht und Koordination mit dem Ziel den
    Bewegungsablauf der Pferde zu ökonomisieren
  • Profi- und Berufsreiter zur Optimierung feinster Kommunikatiion über das Becken und zur Vermeidung
    berufsbedingter Rückenprobleme


Jeder Reiter, egal ob Anfänger oder Profi profitiert genauso wie alle anderen Sportler vom regelmäßigen Training seiner
körperlichen Grundlagen