Wann ist eine osteopathische Behandlung sinnvoll ?

  • bei andauernder Steifheit
  • bei Widersetzlichkeit gegen die Reiterhilfen
  • bei Taktfehlern
  • bei einer nicht erklärbaren Verweigerung am Sprung
  • bei einer schiefen Kopf- oder Schweifstellung
  • bei einem Pferd, daß sich ungern die Beine aufnehmen lässt
  • bei einem Leistungstief
  • bei verschiedenen Formen von Lahmheiten

  • nach einem Sturz
  • bei Schmerzanzeichen während oder nach einer Belastung
  • nach einer Komplikation beim Abfohlen
  • nach längerer Verletzungspause